Ita Wegmann-Stipendium


Ita Wegman (1876-1943) entwickelt in Zusammenarbeit mit Rudolf Steiner die Anthroposophische Medizin. Biographisch zieht sich ihr Weg über weitere Distanzen von der Geburt in Java nach Europa. In ihrem Wirken war sie stets international ausgerichtet und korrespondierte mit vielen Menschen in der ganzen Welt.

Das Stipendium

Mit dem Internationalen Stipendium unterstützen wir Medizinstudierende und Ärzte insbesondere aus wirtschaftlich armen Ländern, die während eines mehrmonatigen Aufenthaltes in Deutschland Anthroposophische Medizin erlernen möchten.
Dabei helfen wir bei Planung und Organisation und unterstützen finanziell.

Stipendium beantragen


Ein Antrag kann jederzeit gestellt werden. Es sollte eine längere Vorlaufzeit zur individuell angepassten Organisation bedacht werden. Für den Aufenthalt sollte eine Mindestzeit von etwa 3 Monaten geplant werden.

Vollständige Anträge für ein Ita Wegmann-Stipendium erreichen uns unter info@ifaam.org und sollten enthalten:

  1. Anschreiben mit Beschreibung der Motivation
  2. Stammdatenblatt
  3. Ausführlicher Lebenslauf
  4. Darstellung des geplanten Projekts
  5. Darstellung der Bedürftigkeit
  6. Bewerbungsfoto
  7. Aktuelle Studienbescheinigung


Der Antrag kann auch auf Englisch, Spanisch, Französisch und nach Anfrage auch in der jeweiligen Muttersprache gestellt werden.